Haflinger Galopprennen

Der Ostermontag ist ein ganz besonderer Tag in der Kurstadt Meran: Die Pferderenn-Saison auf dem Rennplatz in Untermais wird mit dem Haflinger Galopprennnen eröffnet.

Die Hauptprotagonisten sind immer wieder die weltberühmten blonden Haflingerpferde, die ursprünglich aus dem kleinen Bergdorf Hafling über Meran stammen.

Im Mittelpunkt des Tages stehen natürlich die Galopprennen. Sie werden von einer Reihe von Rahmenveranstaltungen garniert, angefangen vom Umzug der Haflingerpferde und verschiedener Brauchtumsgruppen durch die Innenstadt von Meran am Vormittag bis zu Musik, gastronomischen Spezialitäten und Vorführungen zwischen den einzelnen Rennen.

Doch auch während des Rennen kann man noch vieles sehen und erleben: man kann sich z.B. dem kulinarischen Vergnügen hingeben, indem man die zahlreichen Stände im Parterre des Pferderennplatzes mit typischen regionalen Köstlichkeiten verkostet oder auch die zahlreichen Stände mit Kleidungsstücken und weiteren Produkten durchstöbert. Ein Termin, den es also nicht zu verpassen gilt!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Preidlhof
    Hotel

    Preidlhof

  2. Hotel Golserhof
    Hotel

    Hotel Golserhof

  3. Hotel Hohenwart
    Hotel

    Hotel Hohenwart

  4. Hotel Hirzer
    Hotel

    Hotel Hirzer

  5. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

Tipps und weitere Infos