RS Langlaufen Toblach Schluderbach fr
RS Langlaufen Toblach Schluderbach fr

Pustertaler Ski-Marathon

Das Jahr beginnt für Langläufer mit dem Ski-Marathon im Hochpustertal Anfang Januar.

Der Pustertaler Ski-Marathon, einer der drei großen Langlaufbewerbe im Pustertal, eröffnet das Langlaufjahr in Südtirol. Er findet seit über 40 Jahren Anfang Januar statt und führt zu den schönsten Pätzen des Hochpustertales. Die 62 km Classic werden auf der Strecke Sexten - Niederdorf (Sexten - Toblach - Dreizinnenblick - Nordic Arena - Hauptplatz Niederdorf) abgehalten.

Dazu kommen die 42 km Classic zwischen Sexten und der Plätzwiese. Auf dieser Marathondistanz mit 1.300 Höhenmetern und 7 km Aufstieg mit durchschnittlich 10% Steigung ist nur eine beschränkte Anzahl von Athleten zugelassen. Die Veranstaltung wird durch den Puschtra Mini für Kinder und Jugendliche ergänzt, ein Nachtsprint in der Nordic Arena Toblach. Nachdem der Ski-Marathon 2019 abgesagt werden musste, findet er 2020 wieder statt. Organisiert wird er von den Gemeinden Sexten, Innichen, Toblach und Niederdorf (Prags ist nicht mehr mit dabei).

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos