Süßwaren

Apfelkiachl, Strauben, Hasenöhrl… leckere Nachspeisen werden auch in Südtirol mit sehr viele Liebe hergestellt.

Saftige Apfelkiachl mit Puderzucker, Krapfen mit verschiedensten Füllungen, Stollen und noch viel mehr. Die Südtiroler Küche bietet viele herzhafte Backwaren und süße Geheimnisse, hier einige davon:

> Apfelkiachl: Die süße Backware aus Apfelscheiben wird nach dem Backen mit Puderzucker bestreut. Schmeckt wunderbar auch mit Zimt oder zu frischer Vanillecreme!

> Strauben: Die beliebte goldgelbe Spezialität besteht aus Mehl, Milch, Zucker, Salz, Eier und Butter. Wird schneckenförmig goldgelb gebacken und mit Puderzucker bestreut!

> Weitere süße Versuchungen: Hasenöhrl, Stollen und natürlich merkt man auch bei den Süßwaren den Einfluss der italienischen Küche: zu einem Stück Tiramisù als Dessert kann doch wirklich niemand ernsthaft nein sagen, oder?

Die Backwaren fanden sogar im Brauchtum ihren Platz: Beim Krapfenbetteln Anfang November ziehen im Pfunderertal maskierte Burschen von Hof zu Hof, um Roggenkrapfen zu erbetteln. Denn wo die Krapfenbettler waren, soll es ein ertragreiches Jahr geben.

> Unser Tipp: Vor allem auf Zelt- und Dorffesten bieten Vereine diese Köstlichkeiten zu kleinem Preis an!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

  2. Hotel Der Waldhof
    Hotel

    Hotel Der Waldhof

  3. Castel Fragsburg
    Hotel

    Castel Fragsburg

  4. Hotel Oberraindlhof
    Hotel

    Hotel Oberraindlhof

  5. Hotel Hanswirt
    Hotel

    Hotel Hanswirt

Tipps und weitere Infos