RS schluderns vinschger oder vintschger museum
RS schluderns vinschger oder vintschger museum

Vintschger Museum

Eine Dauerausstellung des Vintschger oder Vinschger Museums in Schluderns ist dem Thema Schwabenkinder gewidmet.

Das Vintschger Museum in Schluderns ist, wie der Name schon sagt, dem Vinschgau gewidmet und erzählt von den verschiedenen Bereichen: Die ökologische, soziale und kulturelle Seite wird ebenso beleuchtet wie die Archäologie und die Wasserwirtschaft. Letzteres ist ein wichtiges Thema im Vinschgau, da es sich hier, im Westen Südtirols, um eine trockene Gegend handelt. Das bereits im Mittelalter verwendete System der Waale bildet nämlich das dichteste Bewässerungsnetz der Alpen. Heute sind die Waale auch durch die Waalwege bekannt, die an ihnen entlangführen und zu einer gemütlichen Wanderung einladen. Die Dauerausstellung “WaWo - s’Wosser zum Wassern” mit dem Lehrwaal Quairwaal erzählt davon.

Das Vintschger Museum zeigt den Vinschgau aber auch von einer anderen, wenn auch traurigen Seite: Die Dauerausstellung “Schwabenkinder” thematisiert den Zug von Vinschger Kindern ins Schwabenland, um dort den Sommer über zu arbeiten und so die große Armut daheim etwas zu lindern. Es handelt sich um ein Interreg-Projekt der Europäischen Union, Projektpartner ist das Heimatmuseum Landeck auf Schloss Landeck (Nordtirol). Unter dem Titel “Archaischer Vintschgau” wird hingegen über die Archäologie im Vinschgau berichtet: 1997 wurden am Ganglegg oberhalb des Dorfes Gegenstände aus der Bronze-, Eisen- und Römerzeit gefunden.

Heute befindet sich dort, ca. 45 Minuten Gehzeit vom Museum entfernt, ein prähistorischer Park mit originalen Strukturen und zwei rekonstruierten Häusern. Er gilt als die im gesamten Alpenraum am besten erforschte, befestigte Höhensiedlung der Bronze-, Eisen- und Römerzeit. Verschiedene Sonderausstellungen runden das Angebot ab. Ein zweites Museum, das sich Museum Vintschger Oberland nennt, befindet sich hingegen bei Graun und erzählt die Geschichte des Reschensees und der dort versunkenen Dörfer. Und wie ist das Vintschger Museum zu erreichen? Es befindet sich im Dorfzentrum, rundherum gibt es einige Parkplätze. Außerdem ist Schluderns in etwas mehr als einer Stunde mit der Vinschgerbahn ab Meran erreichbar.

Öffnungszeiten:
Mitte März bis Anfang November 2020

Eintritt:
Euro 6,00 (Erwachsene)
Euro 2,00 (Schüler)
Familienkarte möglich (Euro 12,00)
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 615590, vintschgermuseum@rolmail.net

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Haus Trauner
    Haus Trauner
    Ferienwohnungen

    Haus Trauner

  2. Falatschhof
    Falatschhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Falatschhof

Tipps und weitere Infos