Stadtmuseum Bruneck

Im Pustertal kann das interessante Stadtmuseum Bruneck besucht werden, das eine eigene Grafikwerkstatt bietet.

1995 wurde in den ehemaligen Postställen von Bruneck, einem Gebäude, in dem früher Pferde gewechselt wurden, das Stadtmuseum eröffnet. Es bietet heute, geführt vom Museumsverein der Gemeinde Bruneck, eine interessante Mischung aus historischen Sammlungen und moderner und zeitgenössischer Kunst. Das Wahrzeichen des Museums ist der Schlussstein von Michael Pacher, der ursprünglich aus der Kirche von Issing stammt.

Daneben gibt es lokale sakrale Kunst wie den spätgotischen Flügelaltar von Simon und Veit von Taisten, Werke von Künstlern wie Michael Pacher oder Paul Troger, sowie 12.000 Exlibris aus aller Welt zu bestaunen. Die historischen Stücke der Ausstellung, im gotischen Raum untergebracht, stammen vom früheren Heimatmuseum Bruneck, das auf das Jahr 1912 zurückgeht. Den Grundstock der Sammlung bildete damals der Nachlass des Brunecker Chronisten Johann Nepomuk Tinkhauser (1787 - 1844). Das zweite Hauptaugenmerk des Museums gilt den Ausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst regionaler, nationaler und internationaler Künstler. Fünf bis sieben Ausstellungen finden jedes Jahr statt, wobei sich die verschiedenen Bereiche wie Grafik, Malerei, Bildhauerei und Fotografie miteinander abwechseln.

Interessant: Das Stadtmuseum Bruneck verfügt über eine hauseigene Grafikwerkstatt, in der Kurse und Workshops für Erwachsene und Kinder abgehalten werden. Und wie ist es zu erreichen? Das Museum befindet sich in der Bruder-Willram-Str. 1, zwischen dem Eingang zur Altstadt und dem Kapuzinerplatz. Am Kapuzinerplatz befindet sich ein Parkplatz (gebührenpflichtig), zu Fuß ist das Museum von der Altstadt aus über eine Brücke erreichbar.

Öffnungszeiten: innerhalb der jeweiligen Ausstellungen
Dienstag bis Freitag von 15.00 - 18.00 Uhr
Wochenende von 10.00 - 12.00 Uhr
Juli - August 2019 (Sommerausstellung):
Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 12.00 und von 15.00 - 18.00 Uhr

Eintritt:
Euro 3,00 (Erwachsene), Kinder unter 6 Jahren frei
Euro 2,00 (Studenten, Senioren über 65)
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0474 553292, info@stadtmuseum-bruneck.it

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpinhotel
    Hotel

    Alpinhotel

  2. Hotel Terentnerhof
    Hotel

    Hotel Terentnerhof

  3. Hotel Blitzburg
    Hotel

    Hotel Blitzburg

  4. Hotel Post
    Hotel

    Hotel Post

  5. Hotel Reischach
    Hotel

    Hotel Reischach

Tipps und weitere Infos