Eisenbahn
Eisenbahn

Eisenbahnwelt Rabland

In der Eisenbahnwelt bei Partschins mit ihren detailgetreuen Miniaturen werden Erwachsene wieder zu Kindern.

Ach wie schön, könnte man mit den ganzen Zügen und Figuren spielen! Aber wenigstens bestaunen kann man sie, die detailgetreuen Nachbauten vieler Südtiroler Landstriche, Häuser und Züge auf 1.000 m² Ausstellungsfläche. Sogar die bunte Vinschger Bahn ist hier vertreten. Die Idee für die Eisenbahnwelt Rabland stammt aus dem Jahr 2004, als der langjährige Südtirolgast Dr. Gunther Steitz vorschlug, seine Sammlung an Modelleisenbahnen im Stadel des Hotel Restaurant Hanswirt in Rabland unterzubringen und öffentlich zugänglich zu machen.

2008 wurde der Stadel umgebaut und die Umsetzung der Südtirol-Anlage in Auftrag gegeben. Im Sommer 2009 wurde dieses beliebte Ausflugsziel eröffnet: 800 m Geleise mit 70 Zügen, 400 Fahrzeugen, 12.000 Figuren und Tag-Nacht-Inszenierungen erwarten dich. Sie ist nicht nur eine der größten Privatsammlungen Europas, sondern auch die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Im 1. Obergeschoss wurde hingegen Südtirol in Miniatur im Maßstab 1:87 nachgebaut. Die Fantasiewelt "Mittelgebirge" und eine Kinderecke ergänzen das Erlebnis: In letzterer können Kinder einen Zug steuern und somit selbst zum kleinen Lokführer werden.

Die Sonderausstellung 2021 beschäftigt sich mit dem Thema "Transport Früher und Heute: von 1 PS bis 1000 PS - Trucks aus aller Welt". Und wie ist die Eisenbahnwelt zu erreichen? Sie befindet sich im Ortszentrum von Rabland, Parkplatz vorhanden. Sie ist auch mit dem Rad am Vinschger Radweg oder mit der Vinschger Bahn, Haltestelle Rabland, erreichbar (10 Minuten zu Fuß).

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Eintritt

10,50 € Erwachsene, Jugendliche (15-18 Jahre)
8,00 € Kinder und Jugendliche (3-14 Jahre), Studenten
8,00 € Senioren 65+, Menschen mit Beeinträchtigung
8,00 € Gruppen (ab 15 Personen)
5,00 € Schulklassen (pro Person)
23,00 € Familienticket (2 Erwachsene und 1 Kind bis 18 Jahre)
27,00 € Familienticket plus (2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis 18 Jahre)

frei für Kinder unter 3 Jahren

Mehr Infos

Für größere Gruppen und Schulklassen sind nach Voranmeldung auch abweichende Öffnungszeiten möglich.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos